Redaktion   Kontakt   Impressum   AGB   Sitemap   Login 

Szene

Motocross-Legende Georges Jobé verstorben

28.12.2012
Der frühere belgische Motocross-Weltmeister Georges Jobé ist mit 51 Jahren an Leukämie gestorben. Der langjährige Konkurrent des Tirolers Heinz Kinigadner hatte 1980 und 1983 in der 250-ccm-Kategorie triumphiert, und danach drei Halbliter-WM-Titel geholt (1987, 1991, 1992).
georges_jobe

Jobé, der als einer der besten Motocrosser aller Zeiten gilt, hatte nach einem Wirbelbruch 2007 und dreijähriger Therapie seine Mobilität wiedergewonnen. Nun erlag er nach wenigen Monaten einer Blutkrankheit.  (APA)

 
 

Weitere Berichte zu diesem Thema


Seite: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10   ...