Redaktion   Kontakt   Impressum   AGB   Sitemap   Login 

Szene

AFRICA RACE - Von Paris nach Dakar

11.12.2012
Zitate aus der Live-Sendung vom Montag, 10. Dezember 2012 , mit Gregor Bloeb und Tobias Moretti.
SportTalk_Moretti_97
Tobias Moretti bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7”

Schauspieler Tobias Moretti und sein Bruder Gregor Bloéb werden die Original-Rallystrecke Paris-Dakar bestreiten. Im Hangar-7 berichteten sie mit ihren Trainern - Dakar-Sieger Cyril Despres und Motorrad-Legende Heinz Kinigadner - von der bevorstehenden großen Herausforderung!


Gäste: 
Tobias Moretti
- Schauspiel-Star und Teilnehmer der anstehenden Rally Paris-Dakar 2013
Gregor Bloéb
- Schauspiel-Star, Bruder von Tobias Moretti und Teilnehmer der anstehenden Rally Paris-Dakar 2013
Heinz Kinigadner - Ex-Motocross-Weltmeister; Teamchef des KINI KTM Rally Racing Teams  
Cyril Despres - Enduro-Rennfahrer, vierfacher Dakar-Sieger

 


Tobias Moretti über seine Erfahrungen mit dem Motorrad in unwegsamen Gelände:
„Man muss einen unglaublichen Respekt haben, denn ehe man sich versieht, ist wirklich etwas passiert. Und deswegen gehe ich schon mit Freude aber auch sehr demütig an die Sache heran.“


Tobias Moretti über das Training mit seinem Bruder Gregor Bloéb auf dem Motorrad:
"Als wir das erste Mal mit diesen schweren Gurken gefahren sind, dachte ich zuerst, das Ding ist irgendeine verschärfte Aktion vom Heinz Kinigadner, denn das wiegt ja 200 Kilo. Am Anfang ist man völlig überfordert, wenn man das Ding aufheben muss, oder wo rauf fährt, denn das muss man ja mit einer unheimlichen Geschwindigkeit tun, sonst schafft man es gar nicht.“


Gregor Bloéb über die Spannung vor dem Start des AFRICA RACE:
„Ich bin im höchsten Fieberschub, ich kann mich schon kaum mehr halten (...) Auf der einen Seite habe ich dieses Gefühl, dass ich stark bin und jetzt los muss. Auf der anderen Seite habe ich natürlich schon ein bisschen Angst vor diesen wirklich langen Etappen (...) Wir haben jetzt gehört, dass die ersten drei Tage jeweils mindestens 600 Kilometer-Strecken sind - das wird sicher hart.“

Gregor Bloéb über den Umgang mit dem Motorrad:
„Das Gemeine bei dem Ganzen ist ja, dass je schneller du bist, desto sicherer ist es irgendwann einmal. Nur sich dorthin zu arbeiten, das tut natürlich manchmal weh.“


Heinz Kinigadner über das Training mit Tobias Moretti und Gregor Bloéb:
„Anfangs hat es mir schon einige meiner letzten Haare gekostet, aber inzwischen bin ich echt ein Fan von den beiden. Sie wissen was sie tun.“


Heinz Kinigadner zum AFRICA RACE: 
„In erster Linie bin ich davon überzeugt, dass es lustig wird! Wir sind eine sehr gute Truppe (...) Aber ich bin auch überzeugt, spätestens ab dem zweiten, dritten Tag in Marokko werden die Jungs aufhören Späße zu machen, denn da werden sie tagtäglich einen Überlebenskampf mit sich, dem Motorrad und dem Gelände haben.“


Cyril Despres über das Trainingslevel von Tobias Moretti und Gregor Bloéb: 
„Wir waren drei Tage und eine Nacht zusammen und da hatte ich schon die Gelegenheit, ihnen eine Menge Tipps zu geben (...) Für mich sehen sie jetzt wirklich aus wie Motorradfahrer - und nicht mehr wie Schauspieler, das sind wirklich echte Motorradfahrer geworden - bereit zu starten.“

 

Publikation: Sandra Wesp

Weitere Berichte zu diesem Thema


Seite: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10   ...